Somerschamber

Kulinarische Erlebnisse

Durch Hamburgs Hafencity

Ein ganz neues Gastronomie-Konzept erlebt der Gast im La Baracca in Hamburg. In der Hafencity gelegen, bietet es ein besonderes Ambiente mit einer entspannten Lounge-Atmosphäre, einem knisternden Kaminfeuer und einem Blick auf die beleuchteten Backsteinfassaden der Speicherstadt. Die Atmosphäre ist stylish-rustikal und jeder Gast wird hier sein ganz besonderes Plätzchen finden. Geöffnet ist es täglich von 11 Uhr bis 0 Uhr und somit auch für Nachtschwärmer geeignet, die plötzlich ein bohrendes Hungergefühl überkommt. Kleine Tische bieten eine romantische Atmosphäre für zwei im La Baracca. Natürlich sind in diesem einzigartigen Restaurant auch größere Gruppen herzlich willkommen, die an langen Tafeln Platz nehmen.

Das Besondere am La Baracca sind die mobilen Displays, über die man sich leckere und typisch italienische Gerichte bestellen kann. Auf den Touch-Screens gibt es zu jedem Gericht ein Bild, sodass jeder Kunde eine Vorstellung von dem Gericht bekommt, dass in Kürze serviert wird. So also funktioniert heute moderne italienische Gastronomie. Mittags gibt es praktische Menüs und eine à la Carte-Auswahl. Die Gerichte am Abend sind bewusst klein gehalten, damit der Gast mehrere probieren kann. Eine klasse Idee, sich von der Kochkunst der beiden italienischen 2-Sterne-Köche überzeugen zu lassen, nicht wahr? Übrigens lassen sich die Köche gerne über die Schulter und auf die Finger schauen. Die Karte auf dem Display liest sich nicht nur gut, auch die Bilder sind sehr ansprechend und machen Lust auf mehr.

Kunterbunt in München

Im Süden Deutschlands werden dagegen abwechslunsgreiche Speisen mit Stil geboten. Die internationale Küche in München ist abwechslungsreich und kunterbunt – und immer für eine Überraschung gut. Die bayerische Kultur hält gerne an Traditionen fest, deshalb darf ein Schnitzel auf der Speisekarte nicht fehlen, obwohl in diesem Restaurant eher länderübergreifende Gerichte angeboten werden. Die Küche bietet mit Black Tiger Garnelen in Chilisauce, Thunfischfilet mit Soja und Sake sowie einer Kokosfischsuppe und Rinderfilet jede Menge Abwechslung. Jedem Gast wird ein einzigartiges, kulinarisches Erlebnis geboten, an das er sich gerne erinnert. Die rustikale, aber dennoch moderne Einrichtung vermittelt dem Gast sofort ein uriges Ambiente, in dem es sich gut speisen lässt.

RSS Feed

<<

>>

Find it!